Silvesterreise nach Erfurt

K26 Mitglieder des Bürgervereins verbrachten erlebnisreiche Tage über Silvester in Erfurt. Highlight auf der Hinreise war der Besuch im Kalibergwerk Merkers. Neben Wissenswertem über die Geschichte und die Tradition des Kalibergbaus beeindruckte die erst 1980 entdeckte Kristallgrotte mit Salzkristallen bis zu einem Meter Kantenlänge. Der nächste Tag brachte eine gemütliche Fahrt durch den Thüringer Wald mit Besichtigung einer Glasbläserei und einem Abstecher nach Oberhof. Ein kleiner Rundgang durch Schmalkalden rundete den Ausflug ab.

 

Am letzten Tag des Jahres wurde Erfurt mit einer einer historischen Straßenbahn erkundet, und abends ging es zur Silvestergala in die Alte Oper Erfurt, wo bei einem kurzweiligen Programm das Neue Jahr begrüßt wurden.

BV Meckenheim Weimar

Weimar stand am Neujahrstag auf dem Programm mit Stadtspaziergang  und  dem Besuch der Anna Amalia Bibliothek. Höhepunkt und damit ein gelungener Start ins Neue Jahr war das Neujahrskonzert der Staatskapelle Weimar..

Text und Foto:Gerhild Fiegl