Partnerstadt

Le Mée sur Seine

LeMeeLogoaLe Mée , une ville de 21325 habitants au sud est de la région parisienne, est "la jumelle" de Meckenheim. C'est une ville jeune : un tiers de la population a moins de 25 ans. Un quart du territoire de la commune est composé d'espaces verts, fleuris ou boisés. Sur les berges de la Seine ou dans ses parcs (dont le plus grand s'appelle Meckenheim), il y a de belles promenades à  faire...

DSCN0010ak ParcMeck villefleurie7ak
Jumelage Parc de Meckenheim Ville fleurie

Wir pflegen seit vielen Jahren enge Kontakte zu unserer Partnerstadt Le Mée-sur-Seine.
Unser Ansprechpartner in Le Mée ist die Präsidentin des “Comité de Jumelage”, Mme. Annie Le Corre.
Le Mée verfügt über eine eigene Homepage : www.le-mee-sur-seine.fr

Im 27. Jahr erfolgreicher Partnerschaft besuchten 2015 80 französische Freunde aus Le Mée sur Seine im Rahmen der regelmäßigen Partnerschaftstreffen vom 25. bis 27.09. 2015 Meckenheim. Im Mittelpunkt des Programms stand der Besuch von Zülpich, dem alten römischen Tolbiacum. Für Frankreich ist die dort geschlagene „Schlacht von Zülpich“ (la Bataille de Tolbiac), bei der der Frankenkönig Chlodwig I. Im Jahr 496 die Alemannen geschlagen haben soll, von besonderer Bedeutung. Chlodwig zog von dort weiter nach Westen, ließ sich in Reims taufen und machte Paris zur Hauptstadt seines westfränkischen Reiches.
Zwei von Napoleon I. gestiftete Tafeln in der St. Peterkirche von Zülpich weisen darauf hin, dass diese Ereignissen zur Gründung des französischen Nationalstaates geführt haben. Deshalb war der Besuch des Schlachtfeldes der „Schlacht von Zülpich“ beim Dorf Langendorf für unsere Freunde von besonderer Bedeutung.

db P1160362aStadtepartnerschaftmod7 db P1160359aStadtepartnerschaftmod7 db P1160402aStadtepartnerschaftmod7